Hereinspaziert ins Lilahaus – das Wohnzimmer

Von Patrizia Furrer, 20. September 2015

Der Herbst hält langsam Einzug und es kommt der Moment, wo wir es uns drinnen wieder gemütlich machen. Diese Zeit mag ich besonders gerne und unser Wohnzimmer wird wieder rege genutzt. Mit einer kuscheligen Decke, einem Wohnmagazin oder einem guten Buch, machen wir es uns auf der Couch bequem. Das Suita Sofa von Vitra haben wir uns vor drei Jahren geleistet und ich würde es nicht wieder hergeben. Die Decken und Kissen habe ich bei Interio gefunden und die Deko wird je nach Lust und Laune geändert. Im Moment zieren Holzhände von Hay die Sofatische von Normann Copenhagen.

Den Hirschkopf haben wir in der Gärtnerei von Ilse Jacobsen in Hornbeak an der Nordküste Dänemarks entdeckt. Er kam natürlich sofort mit und hat die lange Reise zurück in die Schweiz unbeschadet im Kofferraum überstanden. Der Schaukelstuhl und der Eames House Bird waren Geburtstagsgeschenke von meinem Mann.

Wohnzimmer_3Wohnzimmer_2Wohnzimmer_1Wohnzimmer_Patrizia_LivWohnzimmer_Kerzen

Der Hocker ist ein DIY-Projekt und die Anleitung findest du hier.

Wohnzimmer_4

Gleich neben dem Wohnzimmer befindet sich auch noch unser Gäste-Bad. Klein aber fein und ganz in Weiss. Eigentlich war es bis anhin unser Familienbad, doch vor kurzem haben wir im 1. Stock ein neues Badezimmer gebaut. Aber dazu später mehr.

Was sonst noch so unser Wohnzimmer und Gäste Bad ziert:
Kerzenständer Kubus 4 von Lassen
Print von Hay
Lammfell von Ikea
Der Hocker mit den Kerzen ist ein tolles DIY Projekt
Unsere Katze Momo
Handseife von Aesop
Handtuch von Interio

Fotos: © 2015 Patrizia Furrer, Lilaliv – Be kind, link back.

Kommentare