Es ist DIY Zeit: Wandschmuck

Von Patrizia Furrer, 8. November 2015

Als ich die letzte Ladung Wolle für meine Riesendecke besorgt habe, bin ich per Zufall auf Filzwolle gestossen. Eigentlich viel zu schade zum Verfilzen und deshalb mach ich doch lieber ein kleines Kunstwerk daraus. Ein bisschen retro, ein bisschen hippie und super einfach zum Nachmachen.

DIY Wandschmuck

MATERIAL

Material Wandschmuck

  • 7,2 m Filzwolle (ca. 150g)
  • 3 Alustäbchen (6 mm Durchmesser) in den Längen: 24cm, 30cm und 36cm
  • 3,5 m Drahtseil in den Längen: 100cm, 107cm und 117cm
  • 3 Aluklemmen passend zum Drahtseil
  • Zange
  • Schere
  • Faden
    Materialkosten ca. 45 Fr.

UND SO GEHT’S

Step by Step Wandschmuck

  1. Filzwolle zuschneiden: 3 Stück à 80cm, 4 Stück à 60cm und 6 Stück à 40cm. Das jeweilige Drahtseil durch das passende Alustäbchen schieben (24cm Stäbchen und 117cm Seil, dann 30cm Stäbchen plus 107cm Seil und schliesslich 36cm Stäbchen plus 100cm Seil).
  2. Die Enden der Drahtseile mit einer Aluklemme fixieren.
  3. Die Aluklemmen mit dem Faden zusammenbinden.
  4. Filzwolle an die Alustäbchen knoten.
  5. Filzwolle mit der Schere trimmen.
    Et voilà.

DIY Wandschmuck 2

Fotos: © 2015 Patrizia Furrer, Atelier Lilaliv – Be kind, link back.

Kommentare