Bloggers@Home: Anna Steffi Winterhoff, annablogie.de

Von Patrizia Furrer, 18. Dezember 2015

Anna ist 33 Jahre jung, mint-, apricot- und Milchkaffee-süchtig und bloggt – meist spät am Abend – über Wohnideen, Design und DIY-Projekte. Ihre Anleitung um eine IKEA-Holzbox mit Tortenspitze zu verzieren, finde ich super süss. Anna selbst bezeichnet ihre farbenfrohe Altbauwohnung als knallbunten Bonbon-Laden. Überzeugt euch doch einfach gleich selbst. Anna kann man sowohl auf ihren Blog, als auch auf Instagram folgen.

Couch mit Kissen_HochformatDIY CouchtischDIY Couchtisch_DetailHomeoffice von oben  Homeoffice Statementketten

IKEA Moppe DIY ikea-lampe-annablogie Kueche Details 1 schlafzimmer-in-apricot-annablogieStatementkette tragen_

Wo und mit wem wohnst du?
Seit neun Monaten wohne ich in meiner neuen kleinen Altbauwohnung in Köln-Ehrenfeld. Vom 12 qm WG-Zimmer habe ich mich auf 55 qm vergrößert und erfreue mich daran ohne schlechtes Gewissen, Neuanschaffungen tätigen zu können. Ein herrlicher Umstand für eine Interieur-Verliebte.

Was macht deine vier Wände zu deinem Zuhause?
Vermutlich meine Lieblingsfarbphasen und der Umstand, dass sich niemand meiner Freunde mehr darüber wundert, dass die Wohnung bei jedem neuen Besuch anders aussieht als zuvor. Meine vier Wände sind mein persönliches Stimmungsbarometer. Geht es mir besonders gut, dekoriere ich um. Habe ich das Gefühl mein Leben stagniert, rücke ich Möbel. Das entspannt und zumindest zuhause kommt Bewegung in die Sache. Passiert lange gar nichts, liegt das am Stress. Dann habe ich zu viel anderes im Kopf und alles bleibt wie es ist. All das kann man aus meinen vier Wänden lesen, ohne auch nur ein Wort mit mir zu sprechen.

Was gefällt dir am besten an deiner Wohnung?
Ich liebe die neue Wandfarbe in meinem Schlafzimmer. Die Wand hat die Farbe von Pfirsich-Sorbet und ich denke jedes Mal, wenn ich den Raum betrete: Gott sei Dank, habe ich endlich dieses triste Grau überstrichen! Aber wer weiß, wie lange diese Farbverliebtheit währt…

Was machst du am liebsten daheim?
Umdekorieren, neu gestalten, kleine spontane DIY-Projekte realisieren, fotografieren und schreiben. So würde ich auch einen perfekten Samstag beschreiben. Wenn dann abends noch Freunde vorbeikommen und wir es uns mit Wein und Pizza gemütlich machen, bin ich wunschlos glücklich.

Dein Wohnstil in einem Satz
Knallbunter Bonbon-Laden trifft auf minimalistischen Concept-Store.

Danke Anna!

Fotos: ©annablogie.de, Anna Steffi Winterhoff

Kommentare