Objekt der Woche: Sessel Croisette

Von Nicole Gutschalk, 30. März 2017

Ich habe ihn gesehen und mich sofort verliebt. Denn er strahlt Sommer aus. Sommer auf einer mondänen Terrasse an der französischen Riviera irgendwann in den Fünfzigerjahren. Und natürlich verkörpert er alles, was ich von einem Sessel auf Balkonien erwarte: Bequemlichkeit. Der Croisette – so heisst das hübsche Stück – wurde in easy mediterraner Atmosphäre entworfen. An der Küste von Marseille um genau zu sein. Vom Mutter-Tochter Duo Annick Lestrohan und Ingrid Giribone, die zusammen das Label Honoré Déco betreiben. Wen es demnächst nach Marseille verschlagen sollte, darf sich einen Besuch in der Honoré Boutique nicht entgehen lassen – da gibt es so einiges zu entdecken. Und gleich auch noch im angrenzenden B&B Casa Honoré im Herzen der Hafenstadt vorbeischauen. Das B&B ist komplett im Mutter-Tochter-Design eingerichtet. Der Sessel Croisette ist übrigens der Bestseller des französischen Labels und wurde bereits in zahlreichen Innenarchitektur-Magazinen abgefeiert. Es gibt ihn mit verschiedenen Bezügen – auch in einer Samt-Version.

*Ca.550 Fr. über Frenchrosa

 

 

 

Kommentare