Klappe! – Klappmöbel für beschränkte Platzverhältnisse

Von Nicole Gutschalk, 8. August 2017

Wir brauchen Platz! Das ist nichts Neues. Vor allem wenn man in grösseren Städten Europas zu Hause ist. Da lebt, wo die Mietpreise stetig und konsequent in absurde Höhen getrieben werden – London, Paris, Zürich. Ich kann davon echt ein Liedchen singen. So bin ich nicht zuletzt auch der Moneten wegen vor ein paar Wochen mit meiner fünfköpfigen Familie aus einem sehr geliebten – aber massiv überteuerten Stadtkreis in Zürich – in eine „bezahlbarere“ Gegend in der Limmatstadt gezogen. Denn: Wer Platz will, muss Opfer bringen. So ist es eben. Für diejenigen unter euch, die sich nicht vertreiben lassen und sich weiterhin in engen Wohnungen einrichten,  hier ein paar Inspirationen in Sachen Platzsparer – praktische und schöne Klappmöbel aller Art.

1, 2, –  Klappe:

1 Plattenspieler Crosley Cruiser Mint, ca.95 Fr. bei Urban Outfitters 2 Sessel Miskito von Skagerak Denmark, 1395 Fr. bei Galaxus 3 Tischuhr Font von Established & Sons, 508 Fr. bei Connox 4 Wandleuchte Staple von Menu, 205 Fr. bei Connox 5 Kopfhörer und Case von Freitag x Sennhauser, 210 Fr. bei Freitag 6 Schlafsofa NOVA Softline, 1975 Fr. bei Goodform 7 Klapptisch Tilt Top von Hay, 490 Fr. bei Designique 8 Hocker Nola von Broste Copenhagen Nola, 88.10 Fr. bei Galaxus 9 Holzklappstuhl E18 von Egon Eiermann, 485 Fr. bei Egon Eiermann

 

Kommentare