Licht an! Leuchten für jeden Fall

Von Nicole Gutschalk, 28. November 2017

Ist schon Feierabend? Schaut man dieser Tage nachmittags um vier aus dem Fenster, könnte man das zumindest annehmen. Die Strassenlaternen sind bereits hell erleuchtet und Autos sowie Velos sind nur noch mit Beleuchtung unterwegs. Viele von uns sind nicht gerade erfreut darüber, dass bereits am Nachmittag die Nacht hereinbricht. Um so wichtiger werden deshalb die Lichtverhältnisse zu Hause. Denn mit den richtigen Leuchtmitteln lässt sich zumindest in den eigenen vier Wänden eine wohlig wohnliche Stimmung erzeugen – das macht bessere Laune, versprochen! Welche Lampen sich am besten für welche Wohnsituation eignen und was es zusätzlich zu beachten gilt, seht in der Folge:

Esszimmer

  • Blendung vermeiden: Über dem Esstisch sollten Leuchten in keinem Fall im Blickfeld hängen. Ein gängiger Richtwert ist hierbei ein Abstand von 60 Zentimetern. Hängt die Leuchte zu hoch, nimmt man sie nicht mehr als Einheit mit dem Esstisch wahr.
  • Dimmer machen Sinn: So erhält man einerseits helles Arbeitslicht, wenn man sich beispielsweise gerade der Steuererklärung widmen muss und gedimmt, eine warme Beleuchtung beim Abendessen (Achtung: Nicht jedes Leuchtmittel ist dimmbar – unbedingt beim Kauf checken).
  • Bei sehr langen Esstischen auf mehrere, kleine Hängeleuchten zurückgreifen.

    1 Collar von Gubi (in zwei Grössen erhältlich), ab 166 Fr. bei ScandinavianDesignCenter 2 Cohen von Frandsen, 129 Fr. bei Interio 3 Amp von Normann Copenhagen (in Grün/Gold oder Schwarz/Anthrazit), 108 Fr. bei Galaxus 4 Ambit von Muuto, 289 Fr. bei Finnish Design Shop

Wohnzimmer

  • Unbedingt auf mehrere Lichtquellen setzen! Also vorwiegend auf Tisch- und Stehleuchten.
  • Gibts im Wohnzimmer eine fixe Leseecke? Dann könnte man eine schwenkbare Wandleuchte in Erwägung ziehen, auf eine klassische Stehleuchte mit flexiblem „Arm“ setzen oder eine Pendelleuchte in die Ecke hängen.

    1Panthella Mini von Louis Poulsen (diverse Farben), 326 Fr. bei Finnish Design Shop 2 Tischleuchte JWDA von Menu, 149 Fr. bei Einzigart 3 Gräshoppa von Gubi (diverse Farben), 723 Fr. bei Finnish Design Shop 4 Stehleuchte Ypperlig von Ikea, 39.95 Fr. bei Ikea

Flur

  • Die ideale Beleuchtung im Eingangsbereich muss hell, aber trotzdem einladend ausfallen.
  • Licht von Wandleuchten weitet den Raum optisch.

    1 Hängeleuchte Sinnerlig von Ikea, 69.95 Fr. bei Ikea 2 Wandleuchte Lean von Muuto, 185 Fr. bei Connox 3 Wandleuchte Tribeca Staple von Menu, 186 Fr. bei Designique 4 Glasball von Bloomingville, ca.140 Fr. bei Das Tropenhaus

Kommentare