Stimmungsaufheller – Positive Accessoires für zu Hause

Von Nicole Gutschalk, 16. Mai 2018

Es gibt Dinge, die machen auf der Stelle gute Laune – und die brauch ich jetzt grad dringend! Liege ich etwa in einer Hängematte und wiege langsam hin und her, so fällt subito jede Anspannung von mir ab. Auch der Anblick von gewissen Pflanzen löst bei mir gute Stimmung aus. Allen voran die Ufopflanze, beziehungsweise Pfannkuchenpflanze oder Bauchnabelpflanze, wie sie zuweilen auch genannt wird. Korrekt botanisch ausgedrückt heisst sie allerdings Pilea und man sagt ihr nach, dass sie eine besonders luftreinigende Wirkung haben soll. Herrscht zu Hause also gerade dicke Luft – Beziehungsstress oder Teenageralarm – wird die Pilea für harmonische Schwingungen sorgen. Als Keramikfan zaubern mir die „Ghosts“ des dänischen Herstellers Studio Arhoj immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Die kleinen Geister seien beseelt, so sagt man ihnen nach – gemäss der japanischen Shinto-Religion, nach der in jedem Stein, jeder Pflanze und jedem Baum eine Seele wohnen soll. Zu meinen liebsten Wohnaccessoires zählen momentan gerade Sanduhren im XL-Format. Das Symbol der Vergänglichkeit schlechthin, das mich immer wieder daran erinnert, wie kurz das Leben doch ist. Wir sollten also unsere Träume besser heute verwirklichen, als auf morgen zu warten…

Stimmungsaufheller gefällig? Hier kommen sie:

1 Ghost Flaming Mai Tai von Studio Arhoj, ca. 24 Fr. bei Studi Arhoj 2 Walfisch Albino Beluga von Big Stuffed, ca. 100 Fr. bei Big Stuffed 3 Plaid Monolithe Lime von Mapoésie, 239,90 Fr. bei Kitchener 4 Wandbehang Follow the Rainbow von Oyoy, 119.90 Fr. bei Weloveyoulove 5 Hängematte Bregnac von La Redoute, 125 Fr. bei La Redoute 6 Pilea (Ufopflanze), 23.95 Fr. bei Baldur-Garten 7 Kissen und Matratzen von Urban Outfitters 8 Sanduhr von Hay, ab 12 Fr. bei Einrichten-Design

 

Kommentare