Farbe

Es ist DIY Zeit: Geschenkpapier

Von Patrizia Furrer, 2. Dezember 2015

Schönes muss nicht immer auch gleich teuer sein. Der beste Beweis hierfür ist dieses poppige Geschenkpapier. Mit etwas Farbe und einem Pinsel, verwandelst du schlichtes Packpapier in festliches Geschenkpapier für all deine Präsente. Dieses DIY macht übrigens auch unseren kleinen Lesern einen Riesenspass. Material Packpapier Plakatfarbe Wasser Pinsel Und so geht’s Weiterlesen

Es ist DIY Zeit: Kerzenständer aus Holz

Von Patrizia Furrer, 28. November 2015

Ich bin so ein richtiger Kerzen-Junkie. Wenn es draussen grau und kalt ist, gibt es für mich nichts schöneres als das Haus mit Kerzen zu erhellen. Darum auch das heutige DIY-Projekt. Denn mit diesen tollen Kerzenständern wird auch der trübste Tag hell und warm. Darum heisst es heute: Light-it-up, Baby! MATERIAL 5 Rundhölzer (5 cm Durchmesser). In den Längen 7 cm, 10 cm, 13 cm, 16 cm und 19 cm. Holzsäge Holzbohrer (20 mm) Bohrmaschine Schleifpapier Klebeband Holzfarbe Pinsel Materialkosten ca. 25 Fr. UND SO GEHT'S Weiterlesen

Die Lampe, die glücklich macht

Von Claudia Müller, 14. September 2015

Die Tage werden kürzer und schon bald realisieren wir, dass der Spätsommer fast vorbei ist. Vor allem in den Wintermonaten leiden viele Menschen unter SAD (saisonal affektive Störung). Die junge Designerin Éléonor Delisse (27) hat sich mit dem Thema auseinandergesetzt. Herausgekommen ist dabei die preisgekrönte «Day & Night»-Lampe, die das Licht im Raum mit einem dichroitischen Glas natürlich wirkend verändert. Mithilfe einer LED-Glühbirne, die das Glas beleuchtet, verändert sich die Lichtfarbe. So leuchtet die Lampe morgens beispielsweise blau, was die Produktion des Schlafhormons Melatonin auf natürliche Weise runterfahren lässt und das Aufstehen erleichtert.  Am Abend glüht die Lampe bernsteinfarben und kurbelt dadurch die Melatoninproduktion an. Der Effekt: Man schläft besser ein. Die Lampe verändert die Lichtfarbe nach unserem Schlaf-Wach-Rhythmus ganz von selbst. Claudia Müller: Du hast eine Lampe kreiert, die Menschen hilft, den Schlaf-Wach-Rhythmus zu regulieren. Wie bist du auf die Idee gekommen? Éléonor Delisse: Mich hat schon immer interessiert, wie Farben unsere Stimmung und unser Verhalten beeinflussen können. Für mich geht Wohlbefinden mit glücklich Aufwachen und einem guten Schlaf einher. Während meiner Recherche versuchte ich eine Brücke zwischen den Farben und den menschlichen Bedürfnissen zu schlagen. Ich habe herausgefunden, dass die Wahrnehmung bestimmter Farben während den verschiedenen Tagesstunden einen Einfluss auf unsere Energie sowie Stimmung ausüben kann. Um beispielsweise einer Winterdepression zu entfliehen, wird oft Licht eingesetzt – das fand ich sehr interessant. Darüber hinaus wollte ich verstehen, wie Licht unserem Alltag einen Rhythmus verleiht und unser Gehirn beeinflusst. Vor allem dann wenn wir Zeitzonen durchqueren. Hattest für die Umsetzung deiner Stimmungslampe wissenschaftlichen Beirat? Nein, ich habe die ganze Recherche selbst gemacht. Warum hast du dich für eine runde Form der Lampe entschieden? Ich wollte, dass die Form der Sonne so nah wie möglich kommt und einfach bleibt. Die Lampe ist perfekt für Reisende, die unter einem Jetlag leiden – gibt es dazu eine Hülle? Witzig, dass du mich das fragst! Die Lampe habe ich ursprünglich für zuhause und unterwegs im Hotelzimmer konzipiert. Allerdings bin ich zurzeit wirklich damit beschäftigt, eine Version davon zu designen, die man einfach mitnehmen kann. Wo produzierst du die Lampe? Die Lampe aus Glas, Marmor, Metall und Holz ist zurzeit in Produktion beim Designstudio Tools Galerie in Paris und sollte schon bald im Verkauf stehen. Wann genau, weiss ich leider auch noch nicht. Du hast den Wallpaper Design Award 2015 in der Kategorie «Life Enhancer of the Year» gewonnen – was kommt als nächstes? Neben der Version der Lampe «Day & Night» für Reisende bin ich dabei mein eigenes Studio auf die Beine zu stellen. Das kostet mich momentan viel Arbeit. Weiterlesen

Wunschteppiche aus Kopenhagen

Von Silvia Princigalli, 17. Juli 2015

Bereits von weitem ist der farbenbetupfte Laden Kira-CPH nicht zu übersehen. Eine lange Teppichzunge lädt dazu ein, über die Türschwelle zu treten und das Farbenparadies, das Besitzerin Kira Wickstrøm Polack gehört, zu entdecken. In den Regalen liegen… Weiterlesen

Es ist DIY Zeit: Sukkulenten Töpfe

Von Patrizia Furrer, 9. Juni 2015

Sukkulenten sind der Hype schlechthin. Aber nicht nur die immergrünen Pflanzen sollen hübsch anzusehen sein, sondern auch das Drumherum sollte was hermachen. Mit Klebeband und etwas weisser Farbe verwandeln wir nullachtfünfzehn Töpfe in stylische Unikate. MATERIAL Terrakotta Töpfe Klebeband Pinsel Farbe Sukkulenten Materialkosten ca. 4 Fr. UND SO GEHT'S Weiterlesen

Es ist DIY-Zeit: Tangram Magnete

Von Patrizia Furrer, 7. April 2015

Das Tangram Holzpuzzle war schon immer eines meiner Lieblingsspiele. Ganz einfach kannst du daraus auch tolle Magnete fertigen. Sie sind praktisch am Kühlschrank, oder auch nur als kleine, magnetische Kunstwerke einsetzbar. Lasst die Spiele beginnen! MATERIAL Weiterlesen