Blogges@Home, Julia Lange, Bildschoenes

Von Patrizia Furrer, 14. August 2015

Auf Julia’s Blog Bildschoenes ist der Name Programm. Darauf zu finden sind die kleinen feinen Dinge des Alltags und zudem wundervoll minimalistische DIY-Projekte, die mein Herz höher schlagen lassen. Und wer keine Lust zum Selbermachen hat, ergattert sich eine von Julia’s Kreationen in ihrem DaWanda Shop.

esstischflurkommodekücheschreibtischwohnzimmerschlafzimmer

portrait

Wo und mit wem wohnst du?
Ich wohne seit sechs Jahren zusammen mit meinem Mann in Tübingen. Momentan teilen wir uns noch eine Zwei-Zimmer-Wohnung. Wir suchen schon seit Jahren etwas Größeres, aber die Immobiliensituation hier ist eine Katastrophe!

Was macht deine vier Wände zu deinem Zuhause?
Die Wohnung wird zu unserem Zuhause durch die vielen selbstgemachten Dinge. Das fängt beim Esstisch an und hört bei Kerzenständern und Kissenbezügen auf. In diesen Möbeln und Accessoires stecken nicht nur mein ganz persönlicher Stil und meine Leidenschaft fürs Basteln, es gibt sie auch nur bei uns.

Was gefällt dir am besten an deinem Haus/Wohnung?
Das sind zum einen die großen Fensterfronten, denn das viele Licht macht die Wohnung einfach freundlich und einladend. Zum anderen ist es die Lage: Wir wohnen zwar in der Stadt, aber trotzdem mitten im Grünen. Das merkt man vor allem dann, wenn die Rehe aus dem nahe gelegenen Wald unter dem Balkon grasen. Außerdem liegt das Haus auf einem „Berg“ und wir haben einen wunderbaren Ausblick.

Was machst du am liebsten daheim?
In den kalten Monaten sitze ich gerne mit einer Decke auf dem Sofa, lese oder schaue fern (meine heimliche Liebe). Wenn es wärmer wird, sind wir lieber draußen.

Dein Wohnstil in einem Satz:
Ich schaffe es sogar mit drei Worten: Schlicht, natürlich, modern.

Danke Julia!

Fotos: Julia Lange

Kommentare

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox