Bloggers@Home: Anastasia Benko, anastasiabenko.com

Von Patrizia Furrer, 3. January 2016

Anastasia ist ein kreatives Multitalent. Sie arbeitet als Fotografin, Stylistin und Künstlerin. Ihr Blog inspiriert mit verträumten Bildern und wiederspiegelt Anastasias Wertschätzung für Kunst, Natur und traditionelles Handwerk. 2011 lancierte sie ihren gleichnamigen Online-Shop «Stilzitat», in dem es viele schöne Vintage-Schätze zu ergattern gibt. Ihr Instagram-Account ist ebenfalls einen Besuch wert.

IMG_0081IMG_0078IMG_0042IMG_0072 IMG_0070 IMG_0064 IMG_0048 IMG_0044

Wo und mit wem wohnst du?
Ich lebe in Dortmund, im Herzen des Ruhrgebiets. Vor fast zwei Jahren bin ich mit meinem Freund zusammen gezogen. Die Wohnung befindet sich in einem wunderschönen Bungalow, dort wohnen wir mit unserem plüschigen Katzenopa Einstein.

Was macht deine vier Wände zu deinem Zuhause?
Natürlich meine beiden Lieblingsmänner! Hinzu kommt glücklicherweise auch, dass wir unser Zuhause so gestalten konnten, wie wir es uns immer erträumt haben! Wir haben die beste Vermieterin der Welt – meine Mutti – und konnten uns deshalb auch ein wenig mehr austoben, als es in anderen Mietwohnungen erlaubt ist. Nach einer monatelangen Kernsanierung, die wir auch noch selbst durchgeführt haben, haben wir nun Betonwände und teilweise weisse Böden. So ist die erste gemeinsame Wohnung kein Kompromiss, sondern ein Zuhause auf das wir beide stolz sind und gemeinsam geschaffen haben.

Was gefällt dir am Besten an deinem Haus/Wohnung?
Das Beste an unserer Wohnung ist, dass wir uns Räume, bzw. Ecken für alle Bedürfnisse geschaffen haben: mein Freund hat ein Männerzimmer mit einem Billardtisch und heimischem Fitnessraum. Ich habe ein Atelier, meinen persönlichen ‚white cube‘, in dem ich mich künstlerisch verwirklichen kann.

Was machst du am liebsten daheim?
Dekorieren und neue Projekte planen! Da ich von zuhause arbeite, muss ich selber Impulse schaffen, die mich täglich inspirieren. Das schaffe ich nur, indem ich fast täglich kleine oder große Stillleben in unserer Wohnung kreiere. Ein Geheimnis gibt es da für mich nicht, da ich immer meinem Herzen folge: ich verwende alles, was mich gerade glücklich macht und intensive Erinnerungen hochbringt: die Postkarte einer Freundin neben einem Mitbringsel aus dem Urlaub… Bei mir stehen die Objekte jedoch nie lange in den gleichen Gruppen, da immer neue Lieblinge dazukommen. Ohne es bewusst zu planen, zeigen manche Dinge ihre wahre Schönheit erst, wenn man sie aus dem gewohnten Kontext rausreisst. Und es ist doch ein Erfolg, wenn man seinem Herzen gefolgt ist und bei jedem Blick auf das Stillleben Freude empfindet, oder?

Dein Wohnstil in einem Satz:
Mein Wohnstil gleicht einem Besuch in einer Kunst- und Wunderkammer, antike Möbelstücke setze ich gerne in einen modernen Kontext: ganz minimalistische Ecken findet man bei uns jedoch selten, da ich es liebe opulente Kunstgegenstände mit zeitgenössischen Elementen zu verbinden.

IMG_0212

Danke Anastasia.
Fotos: Anastasia Benko

Kommentare

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox