Viva Balkonia!

Von Nicole Gutschalk, 21. April 2016

Flechtwerk auf der Hiltl-Dachterrasse in Zürich.

Ich will raus! Rufts bei mir alljährlich im April. Ein Winter, fünf Menschen, 90 Quadratmeter – mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen. Spätestens ab März kann man einfach keinen gemeinsamen Regensonntag at home mehr ertragen. Ein erster Schritt in die richtige Richtung ist jeweils die Fahrt ins Gartencenter, um Kräuter, Blumiges, Tomaten und Beeren ranzuschaffen, die unsere Loggia begrünen sollen. Denn ist das Grünzeug erstmal eingetopft, kann der Sommer schliesslich nicht mehr weit sein, oder? Pleeeaase!!!

Eine Kurze Shoppingpause gefällig? Die Hiltl-Dachterrasse an der Bahnhofstrasse in Zürich eignet sich dafür bestens.

Bitte Platz nehmen! Die Acapulco Chairs aus den Fünfzigern erfreuen sich auf vielen Balkonen grosser Beliebtheit.

Urbane Terrasse mit Aussicht! – Hier geben klassische Spaghettistühle den Ton an.

Kräutergärten lassen sich auch auf kleinen Balkonen anlegen, no problem.

Ich kanns kaum erwarten: Während den Sommermonaten wird unsere Loggia zum erweiterten Wohnzimmer.

 

Kommentare

Digitale Post

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox