Dschungelfieber – Vorhang auf für Zimmerpflanzen

Von Nicole Gutschalk, 8. Januar 2018

Nach all diesen Tannzapfengebinden, Adventskränzen und dekorierten Nadelbäumen steht mir der Sinn gerade sehr nach exotzischem Grünzeug. Nach Zimmerpflanzen, die mir den Sommer ins Haus holen. Oder zumindest ein Gefühl davon versprühen. Auf meiner grünen Wunschliste stehen zurzeit folgende Artgenossen: Der Chinesiche Geldbaum (Pilea peperomioides) und das Elefantenohr auch Riesenblättriges Pfeilblatt (Alocasia macrorrhizos) genannt. Damit meine zukünftigen Zimmerpflanzen aber auch ins rechte Licht gerückt werden, sollen sie unbedingt auf Beistelltischchen zu stehen kommen. Dafür eigenen sich nicht nur die herkömmlich dafür gedachten Tische oder Ständer – wie beispielsweise die besonders hübschen Exemplare des dänischen Labels Ferm Living – sondern auch hundskomune Hocker oder niedrige Sitzbänke. Was mir alles in Sachen Zimmerpflanzen-Inszenierung über den Weg gelaufen ist, seht hier:

1 Pflanzentopfständer Plant Stand von Ferm Living, 32.90 Fr. bei Connox 2 Couchtisch Tinga von La Redoute Home, 119 Fr. bei La Redoute 3 Pflanztopfständer Wire Base von Menu, 49 Fr. bei Westwingnow 4 Beistelltisch Chloe aus Kupfer von Interio, 89.90 Fr. bei Interio 5 Sitzbank Vässad von Ikea, 59 Fr. bei Ikea 6 Pflanzenständer Three-Tier Storage + Plant Rack, ca.130 Fr. bei Urbanoutfitters 7 Couchtische Graphik (3er Set) von Maison du Monde, 109.90 Fr. bei Maison du Monde 8 Pflanzenbox von Ferm Living (diverse Farben) , 158 Fr. bei Galaxus

Kommentare

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox