Living in a Box – Platzsparende Möbel

Von Nicole Gutschalk, 5. February 2018

Schon klar, die meisten von uns würden auf die Fragen nach ihrem persönlichen Wohntraum wohl “Hauptsache viel Platz!” als Prämisse angeben. Eine Wohnung also mit Loftcharakter oder eine grosszügig geschnittene Altbauwohnung mit hohen Räumen. Angesichts von stetig steigenden Mieten und hohen Bodenpreisen allerdings ein Traum, den nur wenige realisieren können. Für die meisten von uns – vor allem für diejenigen, welche in einem urbanen Umfeld zu Hause sind – entsprechen aber kleine Wohnungen zu einem möglichst zahlbaren Mietzins der Realität. Was allerdings nicht zwangsläufig zu unkreativen Ideen führen muss. Ganz im Gegenteil. Gerade Menschen aus Japan geben hierzu ein gutes Beispiel ab. Sie haben gelernt in Grosstädten auf kleinem beziehungsweise kleinstem Raum zu leben – und dies mit einer extrem hohen Wohnkultur. Was mir in Sachen Platzsparer und multifunktionalen Möbeln über den Weg gelaufen ist, seht ihr in der Folge:

1 Erweiterbares Regalssystem Stacked Mini von Muuto, ab 86 Fr. (pro Element) bei Goodform 2 Esstisch Jimi mit Ausziehfunktion von La Redoute, 709 Fr. (+129 Fr. für Tischverlängerung) bei La Redoute 3 Tragbare LED-Lampe Carrie von Menu, 150 Fr. bei Connox 4 Multifunktionaler Sessel aus der Serie Delaktig von Ikea, 575 Fr. bei Ikea 5 Klappsofa Helsinki (2.5er), 399 Fr. bei Interio 6 Zusammenklappbarer Servierwagen Battista von Kartell, 939 Fr. bei Pfister 7 Regal Mitten von Maze (in 3 Farben), ca.70 Fr. bei Maze 8 Ausklappbarer Wandschreibtisch Elori, 329 Fr. bei La Redoute 9 Stapelbarer Hocker Herman von Ferm Living, 137 Fr. (diverse Farbkombis) bei Nunido

 

Kommentare

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox