Kinderzimmer – Einrichten für kleine Menschen

Von Nicole Gutschalk, 25. April 2018

Ich liebe Kinderzimmer! Vor allem, weil es sich dabei meist um einen Raum handelt, der keinen bestimmten Regeln folgt. Der abwechslungsreich, skurril und manchmal auch ein bisschen Boho daher kommt. Besonders Fan bin ich, wenn im Kinderzimmer selber Hand angelegt wird. Gerade in Sachen Bettkonstruktionen gibt es ja unglaublich viele coole DIY-Ideen. Vor kurzem erst haben wir für unseren Grossen ein Bett selber angefertigt. Ein sogenanntes Podest-Bett mit integriertem Stausystem aus Seekiefernholz. Die Seekiefer eignet sich perfekt für solch grössere Konstruktionen, da sie besonders günstig ist und zugleich optisch was hermacht. Falls ihr auf der Suche nach praktischen und hübschen Kinderzimmer-Inspirationen seid, solltet ihr unbedingt auf dem Blog Petit & Small unter der Rubrik Kidsroom vorbeischauen.

Accessoires fürs Kinderzimmer

Bei Möbeln und Accessoires im Kinderzimmer sollte man sich für einen möglichst zeitlosen Mix entscheiden. Also für Dinge, die sich fürs Babyzimmer genauso eigenen wie für einen Teenie-Raum:

1 Hängeleuchte Azeria in Wolkenform von La Redoute Home, 119 Fr. bei La Redoute 2 Etagenbett von Oeuf NYC, 1552 Fr. bei Smallable 3 Baldachin von Numero 74, 130 Fr. bei Caspar 4 Teppich Fruiticana Ananas von Ferm Living, ca.150 Fr. bei Ferm Living 5 Leintücher aus Musseline von Moumout, 45.90 Fr. bei Little Vikings 6 Kissen Cross von Lorena Canals, 48.60 Fr. bei Little Vikings 7 Kinderzimmermöbel von Ferm Living 8 Teppich von Lorena Canals, 258 Fr. bei Caspar

 

Kommentare

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox